Pilzwanderung - und bestimmung für essbare Pilze

Seminar am 15. Oktober von 18:00 Uhr - 17. Oktober 2021 bis 13:30 Uhr in Grünberg

Pilze gibt es in den verschiedensten Farben und Formen. Sie wachsen aus dem Boden, auf Bäumen oder sogar in Mensch und Tier. Dabei ist das was wir sehen meist nur der Fruchtkörper. Der wahre Pilz erstreckt sich mit feinen Fäden, dem Myzel, weit durch das Substrat. In Deutschland wachsen viele genießbare und wunderbar leckere Speisepilze, allerdings gibt es auch einige gefährliche Giftpilze deren verzehr mitunter tödlich enden kann. Darunter der grüne Knollenblätterpilz oder der Gifthäubling. In diesem Seminar wollen wir daher einen Einblick in die faszinierende Welt der Pilze gewinnen, wie man einige Pilze grundsätzlich voneinander unterscheiden kann, wie Pilze bestimmt werden und welche als geeignete Speisepilze zu betrachten sind oder sogar mögliche Heilwirkungen haben können.

Abweichende Rechnungsadressen bitte in einer zusätzlichen Mitteilung angeben.


Zurzeit können in der Bildungsstätte Gartenbau nur Einzelzimmer gebucht werden, es sei denn Personen kommen aus dem gleichen Haushalt.