Über uns

Präambel und Struktur

Präambel

Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V.

Das Leitbild der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner soll die Bildung und die gemeinsame Identität stärken. Wir Junggärtner sagen damit, wer wir sind, was wir tun und warum wir es tun. Es ist für alle Mitglieder auf allen Ebenen verbindlich. Wir sorgen damit für Transparenz und Klarheit, gleichzeitig soll es Entscheidungen erleichtern und die Motivation fördern.

 

Ziele der Junggärtner

Außerschulische Förderung der Bildung und der Weiterbildung junger Menschen aller Sparten und Fachrichtungen des  gärtnerischen Berufsstandes.

Befähigung junger Menschen im Gartenbau zu verantwortungs­bewusstem, nach­haltigem und demokratischem Handeln in berufsständischen wie auch öffentlichen Angelegenheiten und Vermittlung sozialer Kompetenzen.

Begleitung und Orientierung aller jungen Menschen im Gartenbau vor, während und nach ihrer Ausbildung.

Stärkung der gemeinsamen Identität aller jungen Menschen im Gartenbau.

Aktive und wirksame Vertretung der Interessen junger Menschen im Gartenbau auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Stärkung und Förderung des Berufsstandes nach Innen und nach Außen sowie Steigerung der öffentlichen Anerkennung und Wertschätzung des Berufs Gärtnerin / Gärtner.

 

Wege zum Ziel

Bildung eines bundesweiten Netzwerks der Junggärtner.

Angebote zur fachlichen und persönlichkeitsbildenden Fort- oder Weiterbildung wie Tagungen, Seminare, Informationsveranstaltungen, Exkursionen, Studienreisen Betriebsbesichtigungen oder Gruppenveranstaltungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Organisation und Durchführung nationaler und internationaler alle gärtnerischen Sparten und Fachrichtungen berücksichtigender Wettbewerbe.

Austausch und Kontaktpflege mit regional, national oder international tätigen politischen, gesellschaftlichen, bildungsrelevanten oder wirtschaftlichen Einrichtungen im Sinne des gärtnerischen Berufsstands.

 

Organisation der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V.

 

Die oben stehende Abbildung gibt euch eine Übersicht über unsere Jugendorganisation.

Ortsgruppen

Im Bundesgebiet existieren über 60 Ortsgruppen. Als eigenständige Vereine bilden sie die Basis der Junggärtnerarbeit sowie die Grundlage der Arbeit für die Landesgruppen, welche auf Bundesebene zusammengefasst sind. Die Ortsgruppen veranstalten Gruppenabende mit fachlichen und allgemeinbildenden Themen. Sie organisieren Veranstaltungen und Lehrfahrten (u.a. Betriebsbesichtigungen, Prüfungsvorbereitungen und Seminare, aber es wird auch gemeinsam gefeiert) und beteiligen sich an Ausstellungen.

 

Landesgruppen

Die Landesgruppe ist der Zusammenschluss der Ortsgruppen. Die Landesgruppen verfügen z.T. über hauptamtliche Mitarbeiter, die in der Jugendarbeit tätig sind. Sie informieren die Ortsgruppen über Aktuelles aus dem Berufsstand und der Jugendarbeit und vertreten die Interessen der Mitglieder in den Organen der Bundesorganisation.  

Die Landesgruppen organisieren Seminare, Lehrgänge und Junggärtnertreffen, ähnlich bzw. ergänzend zu den Angeboten aus den Ortsgruppen.

 

Bundesgruppe

Die Bundesgruppe (AdJ) ist der Dachverband aller Junggärtner-Landesgruppen in Deutschland. Sie hält Informationen über alle Fragen, die für junge Gärtnerinnen und Gärtner interessant sind. Die Bundesgruppe informiert ihre Mitglieder über wichtige gartenbauliche Themen und unterhält Kontakte zu Ministerien, Behörden, Berufs- und Jugendverbänden sowie zur Presse. Sie ist Veranstalter von Seminaren, Studienreisen und internationalen Junggärtnertreffen, aber auch Maßnahmen wie Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen, Seminare für Führungskräfte. Die Bundesgruppe gibt die Zeitschrift "Junggärtner-Info" heraus und richtet schließlich gemeinsam mit dem Zentralverband Gartenbau alle 2 Jahre den Berufswettbewerb für junge Gärtnerinnen und Gärtner aus.  

Die meisten der bundeszentralen Maßnahmen werden in der Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg (Hessen) veranstaltet.

 

Europäische Junggärtner Vereinigung CEJH

Die AdJ ihrerseits ist Mitgliedsverband in der Europäischen Junggärtner Vereinigung CEJH, in der Verbände aus 12 Nationen zusammenarbeiten. Deren wichtigsten Ziele sind die berufliche Weiterbildung und der internationale Austausch. Alljährlich richtet eines der Mitgliedsländer den europäischen Junggärtner-Kongress aus.

zur Webseite der CEJH

 

Nähere Informationen über unsere Arbeit und Ansprechpartner in Eurer Region könnt ihr in der Bundesgeschäftsstelle der Junggärtner erfragen:

Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) e.V.

Gießener Str. 47

35305 Grünberg

Tel.: 06401 91 01 79

Fax: 06401-91 01 76

E-Mail: info(at)junggaertner.de